FAQs

Für wen ist das Beratungsangebot von STARTSmart gedacht?

Unser Beratungsangebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die einen Elternteil oder beide Elternteile verloren haben, und im Alter von 14 – 27 Jahren sind.

Solltest du nicht zu unserer Zielgruppe gehören, wende dich bitte an ein für dich passendes Angebot. Mehr Informationen dazu erhältst du z. B. über das Berufsinformationszentrum (BiZ) oder unter unseren „Links“.

Zu welchen Themen kann ich hier beraten werden?

Wir unterstützen dich bei allen Fragen rund um die Berufswahl, der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz, Praktikum oder Studienfach. Du hast natürlich auch die Möglichkeit zu erfahren, wie du deine Bewerbungsunterlagen gestalten solltest und wie ein Bewerbungsgespräch verlaufen kann.

Daneben haben auch Themen Platz, die in Bezug zu deinem Verlust und deinem weiteren beruflichen Weg stehen.

Von wem werde ich beraten?

Unser Beratungsangebot wird durch ehrenamtliche Coaches ermöglicht, die aus den verschiedensten Branchen der freien Wirtschaft oder des öffentlichen Dienstes kommen. Unsere Coaches leben in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier findest du unser Coach-Team.

Wie kann ich mich für die Beratung durch einen Coach anmelden?

Damit wir dir einen passenden Coach vermitteln können, ist es für uns wichtig zu erfahren, mit welchem Anliegen du dich an STARTSmart wendest. Fülle ganz einfach und in nur wenigen Minuten unser Online-Formular aus, um dich für die Berufsberatung anzumelden.

Wie lange muss ich auf eine Antwort warten?

Innerhalb von 3 Werktagen bekommst du eine erste Antwort per E-Mail, in der wir dich über die weitere Vorgehensweise informieren. Spätestens nach 10 Werktagen wird sich dann dein Coach per E-Mail bei dir melden.

Bitte behalte den Spamordner deines E-Mail-Anbieters im Blick. Möglicherweise ist eine unserer Nachrichten an dich dort gelandet.

Kann ich mich für ein persönliches Gespräch mit dem Coach treffen?

Unser Berufsberatungsangebot basiert auf dem Engagement unserer Coaches, die neben ihrem Beruf ehrenamtlich für STARTSmart aktiv sind und an verschiedenen Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz leben. Wir bitten daher um dein Verständnis, dass wir keine persönlichen Treffen ermöglichen können.

Die Beratung findet ausschließlich per E-Mail, Telefon oder z. B. Skype statt.

Wann ist die Beratung beendet?

Den Abschluss der Beratung bestimmst ganz alleine du. Wenn du das Gefühl hast, der Austausch mit deinem Coach war für dich ausreichend, dann gib ihr oder ihm einfach Bescheid.

Du hast natürlich jederzeit die Möglichkeit, dich zu einem späteren Zeitpunkt wieder an STARTSmart zu wenden, wenn du dir Unterstützung bei einem Anliegen wünschst.

Mir hat die Beratung sehr geholfen. Gibt es etwas, das ich für euch tun kann?

Ja, wenn du möchtest kannst du uns dabei unterstützen, unser Beratungsangebot zu verbessern. Fülle nach Abschluss deiner Beratung einfach unser Feedback-Formular aus und lasse uns wissen, ob es noch Potential für Verbesserungen gibt.

Du kannst deine Erfahrung mit STARTSmart auch mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen teilen, wenn du magst. Verfasse dafür einfach einen kurzen Text, den wir dann auf unserer Homepage veröffentlichen. So können andere lesen, wie hilfreich das Beratungsangebot von STARTSmart für dich war.

Wo kann ich Unterstützung finden, um mich über meinen Verlust auszutauschen?

Wenn du dich über deinen Verlust mit jemandem austauschen möchtest, kannst du dich an unsere Onlineberatungsstelle www.youngwings.de wenden. Dort findest du weitere Informationen zum Thema Trauer und Verlust.

Auf www.nicolaidis-youngwings.de kannst du dich über die Hilfsangebote der Nicolaidis YoungWings Stiftung informieren.

Wer steht hinter dem Projekt STARTSmart?

STARTSmart ist ein Projekt der Nicolaidis YoungWings Stiftung und wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen. Die Nicolaidis YoungWings Stiftung, 1998 aus eigener Betroffenheit gegründet,  ist die bundesweite  Anlaufstelle für trauernde Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis zum Alter von 49 Jahren. 

Das Projekt STARTSmart wird von dem pädagogischen Team des Kinder- und Jugendbereichs der Nicolaidis YoungWings Stiftung koordiniert und geleitet. Die Berufsberatung selbst erfolgt durch Coaches, die ehrenamtlich für STARTSmart aktiv sind.

Kann ich STARTSmart durch eine Spende unterstützen?

Ja, denn jede Spende hilft, das Projekt STARTSmart aufrechtzuerhalten und langfristig zu sichern. Spenden sind ganz einfach und unkompliziert hier online möglich und natürlich auch auf dem klassischen Weg per Überweisung.

Kann ich mich ehrenamtlich engagieren und Coach für STARTSmart werden?

Ja, melden Sie sich ganz einfach über unser Online-Formular für Ihr Engagement bei uns. Wir treten dann mit Ihnen in Kontakt, um Sie genauer über das Ehrenamt zu informieren.

Intern

Gefördert durch

Ein Projekt der